The Night Walkers

The Night Walkers
The Blues Duo

 

1968 in Norwich, England geboren, entdeckte Roger C. Wade Mitte der 80er Jahre nicht nur den British Blues aber hauptsächlich seine Liebe zum klassischen Blues. Nach ersten Gigs als Duo auf den Straßen von England zog es ihn schon nach Deutschland, wo er Anfang der 90er Jahre in seiner ersten deutschen Bluesband spielte, zunächst als Sideman dann als Frontman und Sänger. Nach mehreren Monaten in den USA und London kehrte Roger nach Deutschland zurück und gründete die inzwischen angesagte und renommierte Band Little Roger & The Houserockers mit seiner Frau Marion am Klavier und Tilmann Michalke an der Gitarre. In den letzten 25 Jahren waren zahlreiche bekannte Musiker als Gast bei Auftritten der Band, die inzwischen fünf CDs aufgenommen hat und sich europaweit auf zahlreichen Festivals einen Namen in Sachen Blues und RnB gemacht hat. Roger hat 2018 eine Soloplatte veröffentlicht, zusammen mit dem bekannten und angesagten spanischen Gitarristen Balta Bordoy. Die Aufnahmen, The Schoolhouse Sessions, haben ebenfalls europaweit eine exzellente Resonanz gefunden. Neben den Houserockers gastiert Roger regelmäßig mit anderen Bands und spielt u.a. mit Jan Mohr and The Backscratchers sowie im klassischen Trio mit Balta und Marion (hp/vocals, git., pno.)

 

Seit 2019 ist Roger nun im Duo The Night Walkers mit Jens Turowski aka Brother Snakeoil zu hören. Schon mit 8 Jahren ging für Jens die Reise zum Blues los. Durch Bands wie die Rolling Stones oder die Yardbirds wurde er auf Titel aufmerksam, die von Musikern wie Muddy Waters, Howlin' Wolf u.v.m. stammen. Hier fand er sein musikalisches Zuhause, das ihn dazu inspirierte mit zwölf Jahren zur Gitarre zu greifen. Auch heute noch ist es der Blues der 40s, 50s und 60s, der ihn, sowohl mit seiner Band Brother Snakeoil and The Medicine Men, als auch im neuen, aufregenden Duo die Grundlage liefert, seine eigene Stimme als Musiker zu entwickeln. Beeinflusst durch Gitarristen wie z.B. Magic Slim, Otis Rush, Lurrie Bell und den frühen Buddy Guy, interpretiert Jens den Blues mal rau mal zärtlich, aber immer mit einer eigenen Note.

 

The Night Walkers präsentieren eine frische Mischung aus traditionellem Blues, Boogie und Rock ‘n Roll. Mal traditionelle Pre-War Bluessongs aus den 30ern, mal Klassiker aus den 50ern oder Rock ´N Roll aus den 60ern. Zwei Sänger, eine Mundharmonika, eine Gitarre, eine relaxte Spielfreude und über 50 Jahre gemeinsame Bühnenerfahrung sind Garant für einen schönen Abend mit alten und neuen Freunden des Blues und Boogie.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Roger Wade